Emirates

Flugstrecken
Economy
Business
First

Innerhalb von Bahrain, Oman, Katar und den VAE

10.000

20.000

30.000

Bahrain, Oman, Katar, VAE

Iran, Kuwait, Saudi-Arabien, Jemen, Irak

15.000

30.000

45.000

Zypern, Ägypten, Jordanien, Libanon, Sudan, Syrien, Nordindien (Delhi, Mumbai), Pakistan

25.000

50.000

75.000

Malediven, Südindien (Bangalore, Kozhikode, Chennai, Cochin, Hyderabad, Trichy, Trivandrum), Sri Lanka, Kenia, Libyen, Seychellen, Äthiopien, Tansania, Uganda, Griechenland, Türkei, Tunesien

35.000

70.000

105.000

Österreich, Frankreich, Deutschland, Italien, Spanien, Malta, Russland, Schweiz, Großbritannien, Ungarn, Ukraine, Polen, Schweden, Norwegen,  Tschechische Republik, Ostindien (Bodhgaya)

40.000

80.000

120.000

Ghana, Mauritius, Marokko, Nigeria, Südafrika (Johannesburg), Algerien, Guinea, Sambia, Senegal

45.000

90.000

135.000

China, Hongkong, Indonesien, Malaysia, Philippinen, Singapur, Thailand, Taiwan, Vietnam

50.000

100.000

150.000

Korea, Japan

70.000

105.000

140.000

Australien, Neuseeland, USA

70.000

140.000

210.000

Argentinien, Brasilien, Chile

90.000

130.000

180.000

Australien

Neuseeland

25.000

50.000

75.000

Colombo

Malé

10.000

20.000

30.000

Singapur, Jakarta

40.000

80.000

120.000

Jakarta, Singapur, Bangkok

Brisbane, Melbourne, Sydney, Auckland, Christchurch

45.000

90.000

135.000

USA

Europa

70.000

125.000

170.000

Hongkong

Thailand

30.000

50.000

70.000

* Die Einlösung von Meilen erfolgt nur für direkte Flüge. Bei Anschlussflügen erfolgt die Einlösung von Meilen jeweils für jede Teilstrecke.

Neben den unten angegebenen Einlösesummen sind für Prämientickets außerdem staatlich festgelegte Steuern und Abgaben sowie von der Fluggesellschaft erhobene Gebühren ab 158 USD zu bezahlen. 

Die genaue Summe der Steuern und Abgaben variiert je nach Jahreszeit, Beförderungsklasse, Strecke sowie Reiseplan und unterliegen Wechselkursschwankungen.

(Hin- und Rückflug, Meilen)

Details Emirates
Flugstrecke Economy Business First
Innerhalb von Bahrain, Oman, Katar und den VAE

10.000

20.000

30.000

Bahrain, Oman, Katar, VAE – Iran, Kuwait, Saudi-Arabien, Jemen, Irak

15.000

30.000

45.000

Bahrain, Oman, Katar, VAE – Zypern, Ägypten, Jordanien, Libanon, Sudan, Syrien, Nordindien (Delhi, Mumbai), Pakistan

25.000

50.000

75.000

Bahrain, Oman, Katar, VAE – Malediven, Südindien (Bangalore, Calicut, Chennai, Cochin, Hyderabad, Trichy, Trivandrum), Sri Lanka, Kenia, Libyen, Seychellen, Äthiopien, Tansania, Uganda, Griechenland, Türkei, Tunesien

35.000

70.000

105.000

Bahrain, Oman, Katar, VAE – Österreich, Frankreich, Deutschland, Italien, Spanien, Malta, Russland, Schweiz, Großbritannien, Ungarn, Ukraine, Polen, Schweden, Tschechische Republik, Niederlande, Belgien, Bangladesch, Ostindien (Bodhgaya)

40.000

80.000

120.000

Bahrain, Oman, Katar, VAE – Ghana, Mauritius, Marokko, Nigeria, Südafrika (Johannesburg), Algerien, Guinea, Sambia, Senegal, Angola, Elfenbeinküste

45.000

90.000

135.000

Bahrain, Oman, Katar, VAE – China, Hongkong, Indonesien, Malaysia, Philippinen, Singapur, Thailand, Taiwan, Vietnam

50.000

100.000

150.000

Bahrain, Oman, Katar, VAE – Korea, Japan

70.000

105.000

140.000

Bahrain, Oman, Katar, VAE – Australien, Neuseeland, USA, Kanada

70.000

140.000

210.000

Bahrain, Oman, Katar, VAE – Argentinien, Brasilien, Chile

90.000

130.000

180.000

Australien – Neuseeland

25.000

50.000

75.000

Colombo – Malediven (Malé)

10.000

20.000

30.000

Colombo – Singapur, Jakarta

40.000

80.000

120.000

Jakarta, Singapur, Bangkok – Brisbane, Melbourne, Sydney, Auckland, Christchurch

45.000

90.000

135.000

USA – Europa

70.000

125.000

170.000

Hongkong – Thailand

30.000

50.000

70.000

Die Einlösung von Flugmeilen erfolgt nur für direkte Flüge. Bei Anschlussflügen erfolgt die Einlösung von Flugmeilen jeweils für jede Teilstrecke.