Allgemeine Geschäftsbedingungen für den SkyTeam-Bonus

Der SkyTeam-Bonus kann auf allen Flügen genutzt werden, die von einer SkyTeam-Fluggesellschaft ausgeführt werden. Codeshare-Flüge sind jedoch nicht berechtigt.

Tickets für Inlandsflugstrecken in Korea müssen separat ausgestellt werden.

Ticketing

  • Gutscheine müssen in der richtigen Reihenfolge verwendet werden. Das Ticketing ist gestattet, wenn die Sitzplätze auf allen Flugteilstrecken bestätigt sind.
  • Prämientickets können über die Website von Korean Air, ein Ticketbüro oder ein Service Center reserviert bzw. ausgestellt werden. Bitte beachten Sie, dass Änderungen über das Korean Air Ticketbüro vorgenommen werden müssen.

Kinder und Kleinkinder

  • Für Kleinkinder und Kinder gilt kein Rabatt auf die erforderliche Flugmeilenanzahl: Für den Sitzplatz werden dieselben Meilen wie bei Erwachsenen eingelöst.

Gültigkeit

  • Ein Jahr ab Ausstellungsdatum. 
  • Eine Verlängerung der Gültigkeit ist nicht gestattet.

Berechtigte Flugstrecken

  • Abflugort und Ankunftsort müssen in demselben Land liegen.
  • Der SkyTeam-Bonus ist für direkte Flüge vom Abflugort zum Ziel vorgesehen, es ist jedoch möglich, in einen Anschlussflug umzusteigen. Bitte kontaktieren Sie das Korean Air Service Center, um zu erfahren, in welchen Regionen das Umsteigen gestattet ist.
    - Die SkyTeam-Prämien gelten nur für Hin- und Rückflüge. Wenn Sie einen einfachen Flug buchen, wird dieselbe Meilenanzahl abgezogen. 
  • Umsteigestopps können weder am Abflugort noch am Zielort eingelegt werden.

Familienplan und Prämienmeilenübertragung

  • Der Familienplan (Nutzung von Meilen unmittelbarer Familienmitglieder) ist nicht gestattet. Mitglieder können jedoch ihre Meilen verwenden, um eine Prämie auf ein angemeldetes Familienmitglied zu übertragen.

Umsteigen und Zwischenstopp

  • Bis zu zwei Umsteigestopps sind je Strecke zwischen Abflugort und Zielort erlaubt.
  • Ein Zwischenstopp (mehr als 24 Stunden) ist während der gesamten Reise gestattet und in der Anzahl der Umsteigestopps enthalten. Eine Teilstrecke am Boden ist am Ziel erlaubt und wird nicht als Zwischenstopp gezählt.
  • Standard für Zwischenstopps (abhängig von der Aufenthaltszeit an einem Zwischenpunkt)
    • Inlandsflugstrecken für Nordamerika (USA/Kanada): Stopp über 4 Stunden
    • Andere Flugstrecken: Stopp über 24 Stunden

Änderung des Reiseplans

  • Teilweise Änderungen im Reiseplan sind gegen eine Gebühr, wie nachstehend angeführt, zulässig (Ticket muss bei einem Korean Air Ticketbüro neu ausgestellt werden)

     Gebühr (wie zum Zeitpunkt des Datums der Änderungsanfrage)

    • Bis zum 31. Juli 2017: Frei
    • Nach dem 1. August 2017: 30.000 KRW

Erstattung (Stornierung)

  • Eine Erstattung ist nur für vollständig ungenutzte Tickets zulässig, teilweise genutzte Tickets können nicht erstattet werden.
  • Eine Erstattung ist unter Abzug von Flugmeilen als Erstattungsgebühr zulässig (je nach Gültigkeitsstatus unterschiedliche Beträge)
Einzelheiten zum Flugmeilenabzug

Bis mindestens 91 Tage vor Abflugdatum

Innerhalb von 90 Tagen vor Abflug

Nach Ablauf des Flugscheins

Kostenlos

3.000 Meilen

10.000 Meilen

Zusätzliche Gebühr für Nichterscheinen

  • Eine zusätzliche Gebühr für Nichterscheinen wird dann verrechnet, wenn das Prämienticket vor dem Nichterscheinen nicht storniert wird.

Änderung des Reiseplans nach Nichterscheinen: Gleicher Betrag wie zusätzliche Gebühr bei Nichterscheinen, Umsatzgebühr und zusätzliche Gebühr wird in die Währung des Abfluglands umgerechnet. 

Betrag der zusätzlichen Gebühr bei Nichterscheinen

Erstattung nach Nichterscheinen: Flugmeilen werden als zusätzliche Gebühr abgezogen, restliche Flugmeilen werden wieder gutgeschrieben.

Flugmeilenabzugstabelle bei Nichterscheinen

Entfernung (ausgehend von Abflug von Korea)

Flugmeilenabzug

Langstrecken:
Amerika/Europa/Naher Osten/Ozeanien/Afrika

12.000 Meilen

Mittelstrecken:
Südostasien/Südwestasien

7.000 Meilen

Kurzstrecken:
Korea/Japan/China/Hongkong/Taipeh/Ulan-Bator/Wladiwostok/Irkutsk

5.000 Meilen

Sperrzeiträume

  • Die Zeiträume, in denen Flugeinschränkungen gelten, unterliegen den Regelungen der jeweiligen Partnerfluggesellschaft.
  • Für Prämientickets von Korean Air ist die Hochsaison der Einschränkungszeitraum.