Online-Check-in

Wenn Sie auf KoreanAir.com einchecken, sparen Sie deutlich Zeit und haben ein entspannteres Erlebnis, wenn Sie am Flughafen ankommen.

Wer kann den Online-Check-in nutzen?

  • Fluggäste von Flügen von Korean Air mit einem gültigen e-Ticket
    • Inlandsflüge: 48 Stunden bis 40 Minuten vor Abflug
    • Internationale Flüge: 48 Stunden bis 1 Stunde vor Abflug

      (Flüge in die USA, nach Kanada: 24 Stunden bis ca. 1 Stunde vor Abflug)

Wer den Online-Check-in nicht nutzen kann

Fluggäste,
  • Die mit Flügen anderer Fluggesellschaften reisen.
  • die mit Codeshare-Flügen, die durch andere Fluggesellschaften durchgeführt werden, reisen.
  • die auf Charterflügen reisen.
  • Das e-Ticket muss bestätigt werden (z. B. bei ermäßigten Tickets oder Tickets, die mit einer Kreditkarte gekauft wurden, die am Flughafen verifiziert werden muss)
  • Reisen in die USA als Inhaber einer Greencard
  • Anfragen von zusätzlichen Flughafenservices bei Inlandsflügen in Korea (z. B. Reisen mit Haustieren, alleinreisende Kinder, Reisende, die Hilfe mit ihrem Rollstuhl benötigen etc.)
  • Abflug ab Tunxi, Mudanjiang, Ürümqi, Guiyang und Nanning aufgrund lokaler Flughafenbestimmungen.

Richtlinien für den Online-Check-in

Korrekte Informationen zum Reisepass angeben.
(Inkorrekte Informationen könnten zu Verzögerungen bei der Einreise am Flughafen führen)

Bitte halten Sie eine selbst ausgedruckte Bordkarte oder eine Bordkarte auf Ihrem Mobiltelefon bereit.
(Wenn Sie einen Austauschgutschein erhalten, müssen Sie diesen am Flughafen gegen eine Bordkarte eintauschen.)

Ein Austauschgutschein wird ausgestellt, bei
  • Bei Reisen auf Transitfluggästen vorbehaltenen Inlandsflügen
  • Reisen auf einem internationalen Flug mit Kleinkindern (nur ab dem Flughafen in Singapur)
  • Reisen auf einem internationalen Flug mit Kindern unter 12 Jahren (nur ab den Philippinen, Kanada, Vietnam)
  • Anfragen von zusätzlichen Flughafenservices bei internationalen Flügen (z. B. Reisende mit Haustieren, Reisende, die Hilfe mit ihrem Rollstuhl benötigen etc.)
  • Fluggästen, die aufgefordert werden, sich ein Visum für die Einreise ins Zielland ausstellen zu lassen
  • Nutzung des Flughafens, welcher einen Austauschgutschein entsprechend der Richtlinien der Flughafenbehörden herausgeben muss
Flughäfen, an denen Online-/mobile Bordkarten akzeptiert werden
  • Region Korea: Alle Flughäfen
  • Region Japan: Narita, Haneda, Fukuoka, Osaka, Niigata, Okayama, Okinawa, Nagoya, Aomori, Komatsu, Kagoshima
  • Region China: Hongkong, Taipeh, Peking ()Reference 1), Qingdao(Reference 1), Wuhan(Reference 1), Guangzhou (Reference 1)
  • Region Europa: Alle Flughäfen, Moskau(Reference 1)
  • Ozeanische Region: Sydney, Auckland, Brisbane
  • Region Südostasien: Bangkok, Cebu, Kuala Lumpur, Singapur, Denpasar (Bali), Phuket (Reference 1), Manila (Reference 1)
  • Region Naher Osten: Dubai
  • Region Amerika: Vancouver, Toronto
  • Mit Ausnahme der oben angeführten, stellen alle anderen Flughäfen Austauschgutscheine aus.

(Reference 1) stellen nur markierte Flughäfen Online-Bordkarten aus. (Mobile Bordkarten sind unzulässig.)

Schritte am Flughafen

  • Für Fluggäste von Inlandsflügen, die eine selbst ausgedruckte Bordkarte besitzen und kein Gepäck einchecken möchten, ist kein zusätzlicher Check-in-Vorgang erforderlich. Bitte gehen Sie direkt zu Ihrem Boarding-Gate, Sie müssen nicht zum Online-/Mobile-Check-in-Schalter von Korean Air gehen. Mit Ihrer Bordkarte können Sie durch das Gate mit automatischer Bordkartenkontrolle vor dem Abfluggate gehen, indem Sie den Barcode auf Ihrer Bordkarte einscannen.
  • Checken Sie, falls erforderlich, Ihr Gepäck ein.
  • Fluggäste, die einen Austauschgutschein haben, legen bitte ihren Ausweis (bei internationalen Flügen Reisepass erforderlich) und ihre Reisedokumente am Online-/Mobile-Check-in-Schalter von Korean Air vor.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie genügend Zeit für die Sicherheitskontrollen und weitere Vorgänge einplanen (planen Sie für die gesamten Vorgänge bei internationalen Flügen eine Stunde vor der Abreise ein, bei Inlandsflügen 20 Minuten).

Selbst ausgedruckte Bordkarte

  • Fluggäste der First und der Prestige Class legen einfach ihre selbst ausgedruckte Bordkarte vor, um Zutritt zur Lounge zu erhalten.
  • Nur der Originalausdruck ist gültig; kopierte oder beschädigte Versionen werden nicht akzeptiert.