Rail & Fly

Rail & Fly

Rail & Fly, ein besonderer Service in Zusammenarbeit von Korean Air und Deutsche Bahn, bietet Ihnen günstige, entspannende und malerische Zugreisen in zahlreiche deutsche Städte.

Fahren Sie mit dem Zug vom Frankfurter Hauptbahnhof aus in Großstädte wie Düsseldorf, Leipzig, Köln, Bonn, Berlin und viele weitere. Außerdem erreichen Sie Ihr Ziel schnell - höchstens eine Stunde bis nach Köln oder Heidelberg bzw. höchstens zwei Stunden bis nach Bonn, Düsseldorf, Nürnberg oder Stuttgart.

rail and fly

Wer kann Rail & Fly nutzen?

  • Fluggäste mit einer Reiseroute, deren erster Startpunkt in einem der folgenden Ländern liegt: Korea / Deutschland / Japan / Australien / Neuseeland und dann ab/über Seoul mit Korean Air nach Frankfurt fliegen. Von dort können Sie dann Ihre Reise zu weiteren Städten in Deutschland fortsetzen.
  • Fluggäste mit einer Reiseroute, deren erster Ausgangspunkt in einem der folgenden Ländern liegt: Korea / Deutschland / Japan / Australien / Neuseeland können von Städten innerhalb Deutschlands über Frankfurt mit Korean Air Richtung Seoul fliegen.
  • Für Fluggäste, die mit Prämienmeilentickets reisen, ist der Service nicht verfügbar.

Wohin können Sie mit Rail & Fly reisen?

Dank der Anbindung der Deutschen Bahn an den Bahnhof des Frankfurt Flughafens können Sie ganz einfach zu zahlreichen deutsche Großstädte wie beispielsweise Düsseldorf, Stuttgart, Köln, Bonn, München, Berlin und viele andere weiterreisen. (Bei besonderen Zügen wie z. B. Thalys, DB Autozug und Nachtzügen gelten evtl. Einschränkungen.)

Reisedauer zu deutschen Großstädten

Warum Rail & Fly wählen?

  • Erleben Sie die komfortable und praktische Deutsche Bahn.
  • Genießen Sie während der Zugfahrt die wunderschöne Landschaft.
  • Sparen Sie Umsteigezeit.
  • Es ist preiswerter, als die Zugtickets separat zu kaufen.

Tipps für die Nutzung von Rail & Fly

  • Falls Ihre Zugfahrt die Strecken Frankfurt to or from München, Frankfurt to or from Stuttgart, Frankfurt to or from Nürnberg oder Frankfurt to or from Hannover beinhaltet, können Sie Ihr Flugticket einschließlich der Zugfahrten direkt auf der Website von Korean Air kaufen.
    Mit Ausnahme der oben genannten vier Eisenbahnstrecken können Sie den Rail & Fly-Service über das Servicecenter oder Stadtbüros von Korean Air oder in Reisebüros buchen, in welchem Sie das Ticket erworben haben. (Wir empfehlen Ihnen, den Service gleichzeitig mit der Buchung Ihres Flugtickets zu buchen, da ggf. weitere Gebühren anfallen können.)
  • Bitte prüfen Sie Ihr Zugticket und drucken Sie es aus unter (www.accesrail.com/checkin Open New Window ) ab 72 Stunden vor Abfahrt Ihres Zuges.
  • Ebenso können Sie Ihr Zugticket an den Verkaufsautomaten der Deutschen Bahn, die sich auf den Bahnhöfen befinden, unter Eingabe der auf Ihrem Reiseplan Ihrer Fluggesellschaft angeführten Abholnummer ausdrucken, es sei denn, im Reiseplan Ihrer Fluggesellschaft wird die Bahnstrecke als eine der folgenden festgelegt: Frankfurt–München, Frankfurt–Stuttgart, Frankfurt–Nürnberg oder Frankfurt–Hannover. (Für weitere Informationen über die Bedienung der Fahrscheinverkaufsautomaten lesen Sie bitte auf der nachstehenden Seite weiter.)
  • Die Zugtickets gelten am Tag Ihrer Ankunft in Deutschland und am Folgetag sowie am Tag vor Ihrem Abflug und am Tag des Abflugs in Deutschland.
  • Für Kinder, die sich nicht in Begleitung eines Erwachsenen befinden, ist dieser Service nicht verfügbar.
  • Es wird empfohlen, im Voraus einen Sitzplatz für Ihre Zugreise zu reservieren. Anderenfalls sind für Ihren Zug ggf. keine Sitzplätze verfügbar. Sitzplätze können im Voraus auf der Website der Deutschen Bahn (www.bahn.com Open New Window ), bei den DB-Reisezentren oder an den Ticketautomaten reserviert werden. Für Sitzplatzreservierungen wird ein Aufpreis berechnet. Berücksichtigen Sie bei der Sitzplatzreservierung bitte auch eventuelle Flugverspätungen.
  • Falls Sie ein Flugticket über die Website von Korean Air in Verbindung mit einem der folgenden Zugabschnitte gekauft haben: Frankfurt to or from München, Frankfurt to or from Stuttgart, Frankfurt to or from Nürnberg oder Frankfurt to or from Hannover – können Sie für Ihren Check-in und die Sitzplatzzuweisung die verlinkten Buttons zur AccessRail-/Bahn-Seite nutzen [Meine Reise - Zusätzliche Services] 
  • Wenn Sie in den Zug einsteigen, müssen Sie im Besitz eines Zugtickets, eines E-Tickets der Fluggesellschaft und eines Reisepasses oder Ausweises sein. (Das Flugticket ist nicht das Zugticket.)
  • Wenn Sie ein Flugticket umbuchen oder neu ausstellen lassen, für das Sie auch einen Rail-&-Fly-Service gebucht haben, kontaktieren Sie bitte diejenige Stelle, bei der Sie die Buchung ursprünglich vorgenommen haben.

Ausstellung von Zugtickets

Die Ticketausstellung ist möglich über das "Online-Check-in-Verfahren unter www.accesrail.com/checkin Open in new window ".

Ebenso können Sie Ihr Zugticket an den Verkaufsautomaten der Deutschen Bahn, die sich auf den Bahnhöfen befinden, unter Eingabe der auf Ihrem Reiseplan Ihrer Fluggesellschaft angeführten Abholnummer ausstellen, es sei denn, im Reiseplan Ihrer Fluggesellschaft wird die Bahnstrecke als eine der folgenden festgelegt: Frankfurt–München, Frankfurt–Stuttgart, Frankfurt–Nürnberg oder Frankfurt–Hannover.

Nutzung des Rail-&-Fly-Online-Check-ins

  • Fahrscheine können vom Rail & Fly-Online-Check-in ab 72 Stunden vor Abfahrt Ihres Zuges ausgestellt werden.
  • Falls Sie Rail & Fly für eine Hin- und Rückreise nutzen, nutzen Sie bitte den Online-Check-in für jede Fahrt Ihrer Reise.
  • Bitte besteigen Sie den Zug mit Ihrem ausgedruckten/mobilen Zugticket, Ihrem Reisepass und Ihrem E-Ticket von Korean Air. Ihnen könnte ansonsten die Fahrt durch die Deutsche Bahn untersagt werden.
    Der mobile Ticketservice ist nicht verfügbar für Frankfurt to or from München/Stuttgart/Nürnberg/Hannover. (Der Service ist in Entwicklung.)
  • Bei Verlust Ihres Zugtickets stellen Sie es erneut aus über die Rail & Fly-Online-Check-in-Webseite (www.accesrail.com/checkin Open in new window ).

Bedienung der Fahrkartenverkaufsautomaten auf den Bahnhöfen

Dies ist nicht verfügbar, wenn im Reiseplan Ihrer Fluggesellschaft die Bahnstrecke als eine der folgenden festgelegt wird: Frankfurt–München, Frankfurt–Stuttgart, Frankfurt–Nürnberg oder Frankfurt–Hannover.

Bitte lesen Sie die nachstehende weiterführende Erklärung
  1. Select your language-Select the British flag at the screen
  2. Select (All offers)
  3. Select (Pre-booked Tickets)
  4. Select (Collection of pre-booked tickets Rail & Fly)
  5. Enter the Pickup Number which is given on issuing airline e-Tickets
  6. Select (Confirm) and take the train ticket
Hinweis
  • Falls Sie bereits Ihren Fahrschein am Online-Check-in von Rail & Fly erhalten haben, können Sie diesen nicht erneut am Fahrscheinkiosk erhalten.
  • Sie erhalten für beide Strecken Abholnummern für Ihre Zugtickets. (Wenn Sie Rail & Fly für eine Hin- und Rückreise gebucht haben, erhalten Sie zwei Abholnummern – eine für die Hin- und eine für die Rückreise.)
  • Wenn Sie Ihre Flugreiseplanung ändern, ändert sich ggf. auch Ihre ursprüngliche Abholnummer. Erkundigen Sie sich bei der Fluggesellschaft oder dem Reisebüro, bei der/dem Sie die Tickets gebucht haben.
  • Wenn Sie Ihre Abholnummer verloren haben, wenden Sie sich bitte an einen Mitarbeiter von Korean Air oder unser Service Center.

Zusätzliche Informationen

Umsteigen von Ihrem Flugzeug in Ihren Zug

  1. Ankunft des Fluges (Terminal 2).
  2. Einreise und Gepäckausgabe.
  3. Zollabfertigung.
  4. Begeben Sie sich zum Terminal 1.
    (Das Terminal 1 erreichen Sie vom Terminal 2 aus mit der Skyliner Monorail oder dem Shuttlebus.)
  5. Begeben Sie sich zum Airail Terminal.

Wie man von einem Flughafenterminal zum anderen kommt

  • Die Skyliner Monorail hält auf der vierten Etage des Terminals 2. Steigen Sie am Terminal 1, Zone B/C, aus.
  • Die Bushaltestelle des Shuttlebusses befindet sich auf der zweiten Etage des Terminals 2 Gate D/E. Steigen Sie aus, wenn der Bus am Terminal 1 hält (Ebene 1).
  • Der Regionalbahnhof befindet sich im Untergeschoss des Terminals 1. Um zum Regionalbahnhof zu gelangen, begeben Sie sich bitte ins Untergeschoss (Ebene 0) des Terminals 1 und folgen den Schildern zum Regionalbahnhof.
  • Um zum Fernbahnhof zu gelangen, gehen Sie auf die zweite Etage (Ebene 2) des Terminals 1 und dann durch den Verbindungsgang zum Airail Terminal (folgen Sie den Schildern zum Airail Terminal).

Terminal-Plan des Flughafens Frankfurt pdf  open in new window Open in new window