Golfschläger

Sämtliche Golfschläger, sowohl Golfschläger-Sets als auch einzelne Schläger, müssen aufgegeben werden.

Ihre Golfausrüstung gilt als Standard/zulässiges Freigepäck und ist ohne Aufpreis im Freigepäckpreis enthalten.

Für eine Golftasche mit der Gesamtgröße 277 cm (Boarding am/vor dem 11. August 2019) oder 292 cm (Boarding am/nach dem 12. August 2019) fällt keine Übergrößengebühr an.

Ausnahmeregelung für Golftaschen; ausschließlich für Flüge, die von Korean Air durchgeführt werden: Wenn eine Golftasche und ein Gepäckstück folgendes Gesamtgewicht aufweisen:

  • 23 kg oder weniger: Die Tasche zählt als ein Gepäckstück
  • 23 bis 32 kg: Es fällt eine Gebühr für Übergewicht an
  • Über 32 kg gelten keine Ausnahmen mehr: Es gelten die Standardgepäckrichtlinien

Golfschläger sollten wegen der hohen Gefahr des Verbiegens oder Brechens während des Transports in eigene Hartschalenkoffer verpackt sein.

Für Golfschläger, die nicht im eigenen Hartschalenkoffer verpackt sind, wird kein Schadenersatz geleistet.