Gegenstände, die nicht mitgeführt werden dürfen/verbotene Gegenstände

Im Flugzeug strengstens untersagt

Die folgenden Gegenstände und Substanzen dürfen weder als Handgepäck noch als aufgegebenes Gepäck befördert werden:

  • Entflammbare oder entzündliche Stoffe wie Feuerzeugbenzin und Farben.
  • Druckgasbehälter wie Sauerstoffflaschen und Butangaskanister.
  • Explosive Materialien wie Feuerwerksartikel.
  • Jegliche sonstigen Gegenstände oder Substanzen, von denen eine Gefahr für die Fluggäste oder das Flugzeug ausgehen könnte.

Es können je nach Sicherheitsverfahren und -standards eines jeden Landes/einer jeden Region Unterschiede bestehen.

Verbotene Gegenstände im aufgegebenen Gepäck

Bitte tragen Sie die unten angeführten Gegenstände stets im Handgepäck.

  • Zerbrechliche oder verderbliche Gegenstände
  • Elektronikgegenstände (Laptop, Kamera, Mobiltelefon), Geschäftsunterlagen und Medikamente
  • Wertgegenstände wie Bargeld, Schmuck und sonstige Wertsachen
  • Gegenstände, deren Wert 2.500 USD übersteigt

Gepäck unterliegt den Beförderungsbedingungen von Korean Air, für verbotene Gegenstände fällt die Gebühr je nach Flugstrecke womöglich nicht an.

Einschränkungen für Flüge unter Mitnahme eines MacBook Pro (Rückruf)

Gegenstände, die Einschränkungen unterliegen.

Es ist Ihnen gestattet, die folgenden Gegenstände in kleinen oder begrenzten Mengen im Handgepäck mitzuführen.

  • Flüssigkeiten, Aerosole und Gele
    Hinweis: Auf internationalen Flügen mit Abflug oder Anschlussflug in Korea ist es den Fluggästen gestattet, Flüssigkeiten im Handgepäck mitzuführen (persönliche Hygieneartikel, Parfum, Haarspray, Spraydosen etc.), sofern sie die einzelnen Flüssigkeiten in Behältern transportieren, die nicht mehr als 100 ml fassen. Sämtliche Flüssigkeitsbehälter müssen in einem Plastikbeutel versiegelt sein, dessen Fassungsvermögen einen Liter nicht übersteigt.
  • Flüssigkeiten, die in Duty-free-Shops erworben wurden, unterliegen keiner Einschränkung hinsichtlich der Menge oder Behältergröße, sofern die Verpackung der einzelnen Artikel verschlossen bleibt.
  • Pulverförmige Substanzen mit einem Gewicht über 350 ml müssen als Gepäck aufgegeben werden. (Die Bestimmungen können je nach Abflugland abweichen. Gilt seit dem 30. Juni 2018 für alle Flüge ab Korea in die USA.)
  • Persönliche Medikamente, die Sie während des Flugs zu sich nehmen müssen (Eventuell ist die Vorlage einer aktuellen Verschreibung erforderlich)
  • Ein Feuerzeug oder eine Zündholzschachtel. (Die Vorschriften können je nach Abflugland variieren. Nicht bei Abflug aus China gestattet.)
  • Von der Fluggesellschaft genehmigte medizinische Artikel und Geräte
  • Trockeneis (Weniger als 2,5 kg)
Lithiumbatterien
  • Lithiumbatterien mit bis zu 160 Wh für den Betrieb von Unterhaltungselektronik oder medizinischen Geräten sind an Bord erlaubt.
  • Ersatzbatterien sind nur im Handgepäck erlaubt und müssen vor Kurzschlüssen geschützt werden. Höchstens fünf Ersatzbatterien sind erlaubt (in den fünf Stück können zwei mit jeweils 100 bis 160 Wh enthalten sein). Tragbare Ladegeräte sind eingeschränkt wie Ersatzbatterien (strikte Einhaltung in China) und Geräte mit unbestimmter elektrischer Leistung werden nicht akzeptiert.
  • Kleine Fahrzeuge mit Lithiumbatterien sind im Aufgabegepäck bzw. Handgepäck nicht gestattet.
  • Lockenstäbe mit nicht entfernbaren Lithiumbatterien sind laut lokalen Vorschriften bei Abflug ab Japan im Aufgabe- bzw. Handgepäck nicht gestattet.
  • Wenn Sie „Smart Luggage“ aufgeben wollen, müssen Lithiumbatterien herausgenommen und separat an Bord mitgenommen werden. „Smart-Luggage“, bei dem die Lithiumbatterie nicht herausgenommen werden kann, darf nicht aufgegeben und auch nicht an Bord mitgenommen werden.