Vorbereitungen für eine gesunde Reise

  • Schließen Sie eine Reiseversicherung für den Fall ab, dass Sie während Ihrer Reise krank werden oder sich verletzen.
  • Wenn Sie regelmäßig Medikamente einnehmen, packen Sie genügend ein und nehmen Sie sie im Handgepäck mit an Bord. Um eventuelle Probleme mit dem Zoll zu vermeiden, sollten Sie auch das Rezept und ggf. Notizen vom Arzt bereithalten.
  • Schlafen Sie vor dem Flug genug, um mit Jetlag verbundene Probleme zu vermeiden.
  • Nehmen Sie vor dem Flug eine leichte Mahlzeit zu sich, um Magenverstimmungen vorzubeugen.
  • Tragen Sie bequeme Schuhe und Kleidung, um zu vermeiden, dass durch die langen Stunden des Sitzens in der Kabine Schwellungen auftreten.
  • Informieren Sie sich vor der Reise über erforderliche Impfungen. Erkundigen Sie sich bereits vier bis sechs Wochen vorher bei Ihrem Arzt, um zu gewährleisten, dass die Impfstoffe ggf. genügend Zeit haben, zur Bildung von Antikörpern zu führen. Bedenken Sie auch die hygienischen Zustände und das Risiko ansteckender Krankheiten am Reiseziel.

    Klicken Sie hier, um sich Reisetipps vom US-amerikanischen Zentrum für Krankheitskontrolle und Prävention (Center for Disease Control and Prevention) anzusehen.

Tipps

  • Wenn Sie an einer chronischen Krankheit wie Diabetes, Asthma oder Herzerkrankungen leiden, sprechen Sie vor der Reise mit Ihrem Arzt, um sicherzustellen, dass Ihr gesundheitlicher Zustand eine Reise zulässt.
  • Bereiten Sie eine englische Fassung wichtiger Dokumente – beispielsweise Aufzeichnungen des Arztes über die Krankheit und die aktuelle Medikation – für den Fall vor, dass Sie in ein Krankenhaus müssen oder am Reiseziel ein verschreibungspflichtiges Medikament benötigen.
  • Wenn Sie sich kürzlich einer Operation unterziehen oder wegen einer ernsthaften Erkrankung behandelt werden mussten, benötigen Sie ggf. die Erlaubnis Ihres Arztes, um eine Flugreise anzutreten. 

    Weitere Informationen